HaftungserklArung

Die Teilnahme ist ab 16 Jahren. Starter unter 18 Jahren müssen eine schriftliche Erlaubnis Ihrer Erziehungsberechtigten vorlegen.

 

Als Teilnehmer*In des Crosslaufes „Die härteste Sau von Heidenau“ (DHSVH) verpflichte ich mich, die Bedingungen des Veranstalters gemäß Ausschreibung sowie die in der Wettkampfbesprechung bekanntgegebenen Bestimmungen einzuhalten. Außerdem erkenne ich nach Inaugenscheinnahme der Wettkampfstrecken einschließlich Wechselzonen deren Tauglichkeit für meine Wettkampfteilnahme an. Sollte ich Sicherheitsrisiken für mich feststellen, so werde ich sofort die Wettkampfleitung informieren.

 

Ferner erkläre ich:

 

1. Ich weiß und bin damit einverstanden, dass ich während der Veranstaltung und der damit zusammenhängenden Aktivitäten die alleinige Verantwortung für meine persönlichen Besitzgegenstände und die Sportausrüstung trage.

 

2. Ich versichere hiermit, dass ich körperlich fit bin und für diesen Wettkampf ausreichend trainiert habe.

 

3. Ich erkläre mich bereits heute ausdrücklich damit einverstanden, dass ich während des Crosslaufes medizinisch behandelt werde, wenn dies bei Auftreten von Verletzungen z. B. im Falle eines Unfalls und/oder bei Erkrankung im Verlauf des Rennens notwendig werden sollte. Medizinische Dienstleistungen sind im Startgeld nicht inbegriffen und werden nach üblichen Arzttarifen dem Athleten berechnet. Der Athlet ist für ausreichenden Versicherungsschutz selbst verantwortlich.

 

4. Ich erlaube hiermit, dass mein Name und Bilder von mir von den Medien, etwa im Rahmen von Fernsehübertragungen, kostenlos und uneingeschränkt verwendet werden dürfen, soweit dies im Zusammenhang mit dem DHSVH geschieht.

 

5. Hiermit befreie ich die Veranstalter, die Ausrichter und Helfer des DHSVH von sämtlichen Haftungsansprüchen. Eingeschlossen sind sämtliche unmittelbaren und mittelbaren Schäden sowie sämtliche Ansprüche, die ich oder meine Erben oder sonstige berechtigte Dritte aufgrund von erlittenen Verletzungen oder im Todesfall geltend machen könnten. Dies gilt nicht, falls Schäden auf grob fahrlässiges oder vorsätzliches Handeln der Veranstalter, Ausrichter und Helfer zurückzuführen sind.

 

6. Ich befreie die in Ziffer 5 Genannten von jeglicher Haftung gegenüber Dritten, soweit diese Dritten Schäden in Folge meiner Teilnahme am Crosslauf DHSVH während der Veranstaltung erleiden.

 

7. Der Veranstalter behält sich Änderungen oder die Absage der Veranstaltung wegen höherer Gewalt oder aufgrund behördlicher Auflagen vor. Geleistete Anmeldegebühren werden im Fall der Absage zurückgezahlt. Weitergehende Ansprüche können nicht geltend gemacht werden.

 

8. Mir ist bekannt, dass die Teilnahme am DHSVH Gefahren in sich birgt und das Risiko ernsthafter Verletzungen nicht ausgeschlossen werden kann. Abschließend erkläre ich, dass ich diese Verzichts- und Freistellungserklärung sorgfältig und im einzelnen durchgelesen habe und mit deren Inhalt ausdrücklich einverstanden bin. Ich bestätige, im besitz der für Behandlungen in Deutschland ausreichenden Versicherungsdeckung für medizinische Behandlungen zu sein.

 

Die Freude am Sport, das Erleben vom Wettkampf-Flair sowie das Ausloten eigener Leistungsgrenzen in freier Natur stehen klar im Vordergrund.

 

Der Umwelt zuliebe ist anfallender Abfall in den vorgesehenen Abfallbehältern zu entsorgen!

 

Impressum